"Wein - einfach anders finden"

Wein wird hinsichtlich seines Geschmackes oftmals mit Objekten aus der Natur (Früchten, Gewürzen, Pflanzen, Böden etc.) beschrieben. Diese Herangehensweise macht sich die neue Internetseite www.aromicon.com zu nutze, um den Geschmack eines Weines dem Genießer auch optisch näher zu bringen.

Bei dem Auftritt handelt es sich zur Zeit (Oktober 2008) noch um eine Vorab- bzw. Testversion. Deswegen ein paar Gedankenanregungen, was eventuell noch gemacht werden könnte:

  • Die Darstellung geschieht in animierter Form, wobei die Videosequenz dem einen oder anderen zu schnell sein könnte. Die Entfaltung des Geschmacks braucht seine Zeit. So könnte man die Animation in etwas ruhigerem Tempo laufen lassen.
  • Der Wein entfaltet sich in unterschiedlichster Form und Dauer. Das könnte man ggf. zusätzlich durch eine grobe Zeitlinie und eine (anatomische) Ansicht der angesprochenen Geschmacksrezeptoren darstellen.

Auf jeden Fall ist dies mal ein ganz andere Ansatz einer Weinbetrachtung im Internet, die zumindest Aufmerksamkeit verdient.